Restaurants

Hier finden Sie eine kleine, jedoch sicherlich unvollständige Auflistung von Restaurants und Cafés, die wir persönlich ausgesucht haben. Nicht jeder Geschmack ist gleich, nicht jeder Anspruch identisch. Es sind unsere persönlichen kulinarischen Wohlfühlorte hier am Timmendorfer Strand.

Tapas-bar BAR CELONA, Timmendorfer Strand

Tapas heißt auf spanisch soviel wie Deckel oder Abdecklung und sind kleine Delikatess-Häppchen, die zum Wein oder Bier in einer Tapas-Bar gereicht werden. Die Tapas-Kultur hat in Spanien eine lange Tradition. Man trifft sich zu einem Drink. Man reiche dazu Tapas. Der vollendete Genuß auf denkbar einfachste Art. Dieser schönen Tradition fühlt sich die Tapas-Bar “BAR CELONA” verpflichtet und serviert nur die besten Tapas. Ob im Haus, oder auf der schönen Terrasse, erleben Sie die echte spanische Atmosphäre.

Schon beim Lesen der Tapas-Karte läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Da die Tapas ständig frisch zubereitet werden schauen Sie am Besten einmal vorbei und überzeugen sich selbst von der hohen Qualität.

Restaurant Akropolis, Niendorf

Genießen Sie die etwas andere moderne Interpretation der griechischen Küche. Wenn Sie nach einem schönen Tag am Strand in angenehmer, gemütlicher Atmosphäre Ihren Abend einläuten wollen ist das AKROPOLIS nur zu empfehlen.

Mit traditionellen, aber auch innovativen Rezepten der griechischen Küche bietet Ihnen das AKROPOLIS-Team eine Vielfalt an Gerichten. Alle Speisen werden frisch zubereitet. Das freundliche sehr zuvorkommende Personal des Hauses wird Sie durch den Abend begleiten.

Das AKROPOLIS bringt die griechische Lebenskunst und Gastfreundschaft nach Timmendorfer Strand zu erschwinglichen Preisen.

Taverna Rhodos, Scharbeutz

Griechenland… blendende Sonne, zauberhaftes Meer und… das Essen, das griechische Essen, hunderte von Rezepten, ein Mosaik von Köstlichkeiten für den Gaumen und den Magen. Und was ist es, was die griechische Küche weltberühmt gemacht hat? Die ungeheure Vielfalt der Zutaten, die in der griechischen Küche benutzt werden. Die griechische Erde verteilt freigiebig das ganze Jahr über ihre Geschenke. Ihre Erzeugnisse sind eine unerschöpfliche Quelle für immer wieder neue Einfälle in der Kochkunst. Ein weiteres Geheimnis der griechischen Küche ist die Gastfreundschaft, die von Zeus Xenios geschützt wird. Die Griechen sind immer treue Anhänger dieses Gottes geblieben.

In der herzlichen Atmosphäre der griechischen Gastfreundschaft wird auch das einfachste Essen zu einer unübertrefflich köstlichen und guten Speise.

GOSCH, Timmendorfer Strand

Goschen ist Pflicht!

Wo Gosch ist, muss für uns auch das Meer sein.

Mit einem Aal fing 1967 für Jürgen Gosch alles an. Wer heute an die Küste kommt muss ihn einmal probiert haben. Nicht nur den Aal, sondern auch den frischen Fisch in vielerlei Form, die Garnelen, die unschlagbaren Fischbrötchen und die ausgesuchten Gosch-Weine. Gosch ist, was Fisch angeht, wirklich unsere erste Wahl. Die Qualität ist gleichbleibend gut. Alles im Self-service zu moderaten Preisen.

Auf zu Gosch, genießen und anschließend den Mund abfischen. Direkt an der Kurpromenade mit 120 Außenplätzen gelegen, vis-a-vis des Kurparks, erleben Sie das bunte Treiben auf der Promenade und lassen sich treiben, ein Ort zum Schlemmen und verweilen. Na dann, guten Hummer!

Central Cafe Fitz, Timmendorfer Strand

Der HotSpot direkt am Timmendorfer Platz, im Herzen von Timmendorfer Strand.

Ein gemütliches Lokal mit riesiger Außenterrasse. Von hier haben Sie einen freien Blick auf das pulsierende Leben im Zentrum. Hier ist dem Wirt der Spagat gelungen. Egal ob Sie zum Frühstück, zum Mittagslunch, zum Nachmittagskaffee, zum Abenddinner oder einfach nur zum abendlichen Cocktail kommen, das Fitz lädt immer ein und hat das passende Angebot für Sie parat. Hier fühlt man sich wohl, kann das Timmendorfer Gefühl erleben oder nur beobachten, einfach genießen.

Das Fitz macht Programm mit ausgesuchten musikalischen Darbietungen verschiedener Künstler an verschiedenen Tagen, das Fitz ist Programm!

König Timme, Timmendorfer Strand

Timmendorfs Traditionskneipe. Das “König Timme” ist ein klassisches, deutsches Bier- und Speiselokal am unteren Ende der Strandallee. Das Lokal ist sehr gemütlich mit einem historischem Holztresen eingerichtet. Im Nebenraum gibt es Plätze mit Loungecharakter zum dinieren, draußen einen schönen Biergarten und die windgeschützte “König Timme”-Außenbar, wo man seinen Drink in Ruhe nehmen kann.

Es gibt hier eine sehr leckere, norddeutsche Küche mit Matjes, Roastbeef, Sauerfleisch, aber auch Pizzen und Riesengarnelen. Nicht zu vergessen die legendären Steaks vom Wirt persönlich zubereitet. Dazu ein frisches Köpi vom sympathischem Team, welches perfekt gekühlt gezapft wird.

Etwas abseits vom Trubel der Promenade ein gemütliches Bierlokal.

Oswald – alte Liebe

Das “Oswald – alte Liebe” ist die “Insel der Gemütlichkeit” mitten im pulsierenden Treiben der Promenade.

Die echte und abwechslungsreiche Küche bietet sehr vielseitige Geschmackserlebnisse zu erschwinglichen Preisen. Hier erhalten Sie in den Zeiten von 12:00 – 16:00 Uhr einen vielfältigen Mittagstisch, und von 16:00 – 22:00 Uhr die große Karte für den verwöhnten Gaumen.

Ein frisches Pils vom Fass, ausgesuchte deutsche und internationale Weine sind hier eine Selbstverständlichkeit. Das Angebot an hochwertigen edlen Tropfen sucht seinesgleichen hier im Ort. Die Auswahl an Gin, Rum und Whisky ist einzigartig in der Lübecker Bucht.

Also, runter vom Sofa, rein in die Gemütlichkeit.